Jahreshauptversammlung des BSV-Sünteltal

am .

image003Der Behindertensportverein Sünteltal lud am 12.04.2014 alle seine Mitglieder, in das Vereinsheim, zur Jahreshauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten des Vorstandes und der Spartenleiter auch die Wahl des stellv. Vorsitzenden. Außerdem wurde über weitere Aktivitäten des Vereins diskutiert.

Eine grobe Zusammenfassung der Sitzung ist im nachstehenden Presseartikel zu lesen: pdfZeitung_2014-04.PDF

 

Sieg und Niederlage beim Heimspieltag

am .

Boeckmann-VolkerAm Sonntag fand in Bad Münder in der Sporthalle des Friederikenstiftes Hachmühlen der dritte Spieltag der Saison 2013-2014 im Rollstuhltischtennis der Regionalliga-Nord statt. Laut Spielplan hätten die Sünteltaler vier Spiele gehabt, aber nach dem der TSV Rostock Süd seine Mannschaft nach der Hinrunde zurück zog, viel am Spieltag auch noch die Mannschaft vom FT Pretz aus und es blieben nur noch zwei Spiele für die Sünteltaler, die wiederum in der Aufstellung Harald Brase und Volker Boeckmann antraten. Die Spiele gegen die beiden nicht angetretenen Mannschaften wurden per Wertungsentscheid jeweils mit 5:0 für den BSV Sünteltal Bad Münder entschieden. Gegen Wismar wurde wie in der Vorrunde klar mit 4:1 gewonnen, aber genauso deutlich mit 1:4 wurde das Spiel gegen HSV 3 verloren. 
Die Spiele im Überblick:

BSV Sünteltal – BSV Wismar 4:1
Im ersten Spiel trafen die Sünteltaler auf die Mannschaft aus Wismar, die sie in der Hinrunde mit 4:1 geschlagen hatten. Gleich von Anfang wollten die Sünteltaler die Weichen wiederum klar auf Sieg stellen. In seinem Einzel gegen Ute Schenk ließ Harald Brase bei seinem 3:0 (11:5, 11:7, 11:9) Sieg auch gar keinen Zweifel aufkommen. Wesentlich spannender verlief das Einzel von Volker Boeckmann gegen Katharina Kurras, denn nach einer 2:0 Satzführung verlor er das Spiel noch mit 2:3 (11:7, 11:5, 10:12, 12:14 , 11:13) und somit stand es nach den Einzeln 1:1. Das Doppel wurde glatt mit 3:0 (11:8, 11:8, 11:6) gewonnen. Nun fehlte nur noch ein Sieg zum Spielgewinn.

BSV Sünteltal sieglos in Hamburg

am .

Am Wochenende fand in Hamburg der zweite Spieltag im Rollstuhltischtennis der Regionalliga-Nord statt.. Der BSV Sünteltal Bad Münder bildete wiederum mit Harald Brase und Volker Boeckman das Team, da Joachim Rösler kurzfristig krankheitsbedingt absagen musste. Leider erwischte Harald Brase einen rabenschwarzen Tag was Neuzugang Volker Boeckmann nicht ausgleichen konnte und somit kehrten die Sünteltaler mit drei bitteren Niederlagen aus Hamburg zurück.
Zu den Spielen im Einzelnen: